home
Deutsch  Francais  Italiano
 
Herzlich willkommen auf der Webseite von Seesport
Dem Anbieter der beliebtesten Bootstheoriesoftware für die Vorbereitung auf die theoretische und praktische Prüfung für Motor- und Segelschiff
(Kat A und D)
 
Lernsoftware Kat A und D
Lernsoftware für die Vorbereitung auf die theoretische Prüfung für Motor- und Segelschiff (Kat A und D) sowie der Vorbereitung auf das praktische
Fahren mit Motorboot.
   
 

Luganersee


Ideale Vorbereitung für die theoretische und praktische Prüfung für Motor und Segelschiff
Schiffstheoriekurs Bootsmanöver für
Motorboote KAT A
happy landing Lago Maggiore
Schiffstheoriekurs - Bestehen Sie die Theorieprüfung auf Anhieb!
Optimale Prüfungsvorbereitung für Motor- und Segelschiff Kat A und D mit allen offiziellen Prüfungsfragen und gleiche Bedienoberfläche wie bei der Prüfung.
Bootsmanöver für Motorboote Kat. A - Alle Prüfungsmanöver Schritt für Schritt detailgenau erklärt.
Eignet sich für alle Personen, welche mit modernsten Mitteln effizient alle Prüfungsmanöver und Manöver auf dem Wasser lernen wollen, um so die Ausbildungszeit beim Fahrlehrer markant zu verkürzen.
happy landing Lago Maggiore
Hafenhandbuch - Seekarte Lago Maggiore, Langensee Wunderschön aufgemachtes Werk mit über 270 ganzseitigen, farbigen Luftaufnahmen und detaillierten Angaben zu jeder Marina und jedem Hafen am See. Mit einer zusätzlichen Seekarte im Massstab 1:50.000 Blätter im Format 19.7 x 19.7 in strapazierfägem Ringordner. Sehr zu empfehlen!

Motorboot und Segelschulen auf dem Luganersee
Empfohlene Motobootfahrschulen Luganersee
Empfohlene Segelschulen Luganersee

Für Fahrlehrer und Bootsschulen
Infos Luganersee
Click...

Der Luganersee oder Lago di Lugano (auch Ceresio (ital. vom lateinischen Ceresius) oder veraltet Lauisersee, nach der veralteten deutschen Bezeichnung Lauis für Lugano) ist einer der oberitalienischen Seen. Er befindet sich zu 63 % im Schweizer Kanton Tessin. Zu 37 % liegt die Seefläche in italienischem Gebiet. Er ist benannt nach der Schweizer Stadt Lugano. Seine Oberfläche liegt 271 m über dem Meeresspiegel und misst 48,7 km², von denen 30,7 km² zur Schweiz und 18 km² zu Italien gehören. Seine tiefste Stelle liegt bei 288 m, und sein Volumen beträgt 6,5 km³.

Seine extrem gezipfelte Form (wegen der er auch Ceresio = „der Gehörnte“ genannt wird) erklärt sich durch seine Entstehung nach der Eiszeit in einem Gebiet, in dem zwei Gletscher zusammentrafen.

Einige Zipfel des Sees reichen nach Italien, dazu befindet sich die durch ihr Spielkasino bekannte italienische Enklave Campione d’Italia an seinem Ufer, was zu einem komplizierten Grenzverlauf führt. Zollrechtlich sieht es noch einmal anders aus: Gemäss Art. 3 Abs. 1 des Zollkodex der EG gehört zwar der italienische Seeanfang von Porlezza zum Zollgebiet der heutigen EU, nicht jedoch das Gebiet der Gemeinde Campione d'Italia samt ihrem Anteil am See. Südlich von Lugano überqueren Autobahn und Bahnlinie den See auf dem Damm von Melide.

Bekannte Aussichtsberge an seinem Ufer sind der Monte Brè (925 m ü. M.) im Osten, der Monte San Salvatore (912 m ü. M.) im Westen von Lugano und der Monte Generoso (1'701 m ü. M.) am südöstlichen Ufer. Zwischen den beiden südlichen Armen liegt das Unesco-Weltnaturerbe Monte San Giorgio (1'097 m ü. M.).

Da der See durch seine Lage an der Südspitze der Schweiz in einem mediterranen Klima liegt, ist er ein beliebtes Touristenziel.

Rund um den Luganersee haben sich verschiedene deutsche Komponisten zurückgezogen, wie Michael Jary, Martin Böttcher oder auch Peter Thomas. Der Schriftsteller Hermann Hesse lebte ab seinem 42. Lebensjahr bis zu seinem Tod in Montagnola bei Lugano.

 

Koordinaten
Höhe über Meeresspiegel 271 m ü. M.
Fläche 48,7 km²
Maximale Tiefe 288 m
Besonderheiten Weltnaturerbe Monte San Giorgio; Seedamm von Melide
Lizenzhinweis
 

 
 
©Visunia GmbH
cms website by visunia.com