Stockanker Der Stockanker (auch Admiralitätsanker) eignet sich für alle Seegrundarten. Durch das relativ grosse Gewicht ist er unhandlich. Überdies können die Kette oder das Tau leicht am Stock vertörnen.
Patentanker Beim Patentanker sind die Flunken beweglich. Er lässt sich gut in eine Klüse fahren, ist dazu aber für Segelschiffe nicht geeignet, da er bei Krängung unter Umständen im Wasser schleift.
Danforth-Anker Der Danforth-Anker lässt sich gut verstauen. Er ist allerdings für stark verkrauteten oder kiesigen Grund nicht geeignet.
Falt- oder Schirmanker Beim Falt- oder Schirmanker lassen sich die Flunken an den Schaft klappen und dort sichern. Er ist somit für kleinere Schiffe (Jollen) geeignet.
Pflugschar- oder CQR-Anker Der Pflugschar- oder CQR-Anker eignet sich vor allem für sandigen Grund. Er gräbt sich bei horizontalem Zug sofort ein und verleiht dadurch grosse Haltekraft. Für verkrauteten oder kiesigen Grund hingegen ist er weniger geeignet.